Melden Sie sich jetzt an, um vergünstigte Tickets für ausgewählte Veranstaltungen mit der Krone-BonusCard zu erhalten.

Anmelden/Neu registrieren

Fortfahren ohne Login

Mozart Requiem, Orchester Karlskirche © Salzburger Konzertgesellschaft

Veranstaltung abgelaufen

Mozart Requiem - Karlskirche

Info

Im Frühsommer 1791 erhält Mozart von einem unbekannten „grauen Boten“ den Auftrag zur Komposition eines Requiems. Diese Totenmesse wurde eines seiner beeindruckendsten Werke und sollte Mozarts letzte Komposition sein. Zahlreiche Legenden und Mythen ranken sich um das Requiem – so soll Mozart noch an seinem Totenbett mit Freunden das bewegende „lacrimosa“ angestimmt haben.

Heute erleben Sie in der Karlskirche authentische Konzerte mit dem auf Originalinstrumenten musizierenden „Orchester 1756“ und seinen Solisten. Die Aufführung mit fast 40 Musikern orientiert sich an der Besetzungsgröße der Uraufführung. Sie erleben Konzerte, die in Ambiente, Klang und Interpretation der Mozartzeit entsprechen. Authentischer, tiefgehender und „echter“ kann Mozart in Wien kaum erlebt werden!

Sichern Sie sich Ihre Karten für Mozarts Requiem und genießen Sie dieses Meisterwerk in der Karlskirche!

Veranstalter: Salzburger Konzertgesellschaft

Infos zum Veranstaltungsort

Karlskirche

Kreuzherrengasse 1, 1040 Wien

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir möchten auf Basis Ihrer (jederzeit widerrufbaren) Einwilligung Cookies zum Zweck der Verbesserung unserer Website und Analyse Ihres Userverhaltens sowie Social Media Plug-ins verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.