Melden Sie sich jetzt an, um vergünstigte Tickets für ausgewählte Veranstaltungen mit der Krone-BonusCard zu erhalten.

Anmelden/Neu registrieren

Fortfahren ohne Login

Name Her (Nanny Helen Burroughs, photographed between 1900-1920, Library of Congress Prints & Photographs Division) © Unsplash

Veranstaltung abgelaufen

NAME HER

Eine Suche nach den Frauen +

Real Life Edition #2

Eine Produktion von Marie Schleef in Kooperation mit dem Ballhaus Ost, den Münchner Kammerspielen & Kosmos Theater

Österreichische Erstaufführung

Info

In der Real Life Edition #2 begibt sich Marie Schleef mit der Long Durational Performance NAME HER. Eine Suche nach den Frauen + auf die archäologische Mission einer Geschichtsschreibung aus weiblicher* Sicht. Der Abend bildet ein performatives Lexikon prägender Frauen* und rückt dabei auch jene in den Mittelpunkt, die bislang einen blinden Fleck der Historiografie darstellten, um sie alle beim Namen zu nennen: Weibliche* Comicfiguren, Künstlerinnen*, Wissenschaftlerinnen*, Mütter*, Urgroßmütter*, Märtyrerinnen*, Spioninnen*, Kriegerinnen*, Herrscherinnen*, Aktivistinnen* sowie Superheldinnen*. NAME HER sucht und findet sie – unabhängig vom sozialen oder kulturellen Hintergrund, von A bis Z, in Form hunderter Frauenvornamen aus der Weltgeschichte sowie Video- und Musikeinspielungen, Erzähl- und Tanzpassagen. Marie Schleef und Anne Tismer reagieren mit ihrer Long Durational Performance auf die Unsichtbarkeit und Abwesenheit der Frau* und werfen sich tief in den Genderdiskurs rund um Vornamen, ihre Macht und Stigmata.

Inspiriert durch das hochmittelalterliche Vorbild der Beatriz de Dia (etwa 1175 bis 1212), wird NAME HER selbst als Trobairitz, als Minnesängerin des 21. Jahrhunderts fungieren und nach seiner ersten Spielserie in Berlin eine Reise durch den deutschsprachigen Raum antreten. Erste Etappen dieser Gastspiel-Tour bilden das Kosmos Theater in Wien und die Münchner Kammerspiele. Dem Prinzip solidarischer und demokratischer Wissensaneignung folgend, soll die Sammlung an Namen und Anekdoten zudem stetig um neue Beiträge erweitert und öffentlich zugängig gemacht werden.

Performance & Text: Anne Tismer
Idee, Konzept, Text & Inszenierung: Marie Schleef
Bühne & Kostüm: Jule Saworski
Dramaturgie & Text: Laura Andreß
Kommunikation und Netzwerk: Wiebke Jahns
Mitarbeit Produktion: Ruben Müller
Hospitanz: Michiko Günther
Grafik: Tania Schleef

 

Zusatzinformationen

Dauer: 7,5 Stunden*

Die Performance gliedert sich in vier Buchstabenblöcke (Slots) zu je 90 Minuten. Dazwischen gibt es eine Pause von jeweils 30 Minuten. Buchen Sie bitte jeden Slot einzeln und wählen Sie, ob Sie mehrere hintereinander sehen wollen, oder nur einen, ob sie dazwischen eine Pause einlegen oder auch Ihren Besuch auf zwei Tage verteilen wollen. Wer sich der Herausforderung bzw. Überforderung stellen will, wählt alle vier Slots von A-Z ( Dauer 7,5 Stunden) und hat sich auf jeden Fall eine spezielle Kosmos-Überraschung verdient!

Slots
Freitag, 2. Okt.: A-F 16:00 – 17:30, G-L 18:00 – 19:30, M-S 20:00 – 21:30, T-Z 22:00 – 23:30
Sonntag, 4. Okt.: A-F 12:00 – 13:30, G-L 14:00 – 15:30, M-S 16:00 – 17:30, T-Z 18:00 – 19:30

 

Jetzt Tickets sichern und NAME HER im Kosmos Theater erleben!

Veranstalter: Link* Verein für weiblichen Spielraum

Infos zum Veranstaltungsort

Kosmos Theater

Siebensterngasse 42, 1070 Wien

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir möchten auf Basis Ihrer (jederzeit widerrufbaren) Einwilligung Cookies zum Zweck der Verbesserung unserer Website und Analyse Ihres Userverhaltens sowie Social Media Plug-ins verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.