Melden Sie sich jetzt an, um vergünstigte Tickets für ausgewählte Veranstaltungen mit der Krone-BonusCard zu erhalten.

Anmelden/Neu registrieren

Fortfahren ohne Login

Ute Lempe_1500x644px © Luca Allen

Derzeit keine Kontingente

Ute Lemper - Rendezvous mit Marlene

Mo, 18.03.2024 - 19:30
Das Vindobona, Wien

Termine

Datum/Uhrzeit Veranstaltung/Ort Preis Ticketlink
Mo., 18.03.202419:30 Ute Lemper
Das Vindobona, Wien
Culinarical GmbH

ab € 39,00

Keine Kontingente

Info

Seit 35 Jahren wird die international gefeierte Molière- und Olivier-Award Preisträgerin Ute Lemper mit Marlene Dietrich verglichen. Nun hat sie beschlossen die große Künstlerin in einer brandneuen Show zu ehren, die auf der wahren Geschichte ihres Telefonats mit Marlene basiert. Broadwaystar Ute Lemper erzählt Marlenes Geschichte, berichtet über fesselnde Geheimnisse ihres Lebens und singt ihre fabelhaften Lieder aus allen Kapiteln ihres Lebens.

Nach der Verleihung des französischen Molière-Preises für ihre Darbietung in "Cabaret" in Paris hatte Ute Lemper Marlene eine Postkarte geschickt, in der sie sich dafür entschuldigte, dass die Medien sie mit Marlene Dietrich verglichen hatten. Ute Lemper stand erst am Anfang ihrer Theater- und Musikkarriere, während Marlene auf ein langes, erfülltes Leben mit Filmen, Musik, unglaublichen Kollaborationen, Liebesgeschichten und Ruhm zurückblickte.

Als Reaktion auf Utes Nachricht meldete sich Marlene Dietrich unerwarteterweise persönlich bei Ute Lemper!

In einem fesselnden Telefonat sprach Marlene über ihr Leben, ihre Arbeit, ihren Stil, ihre Liebe zu Rilke, ihr kompliziertes Verhältnis zu Deutschland, ihre Trauer und ihre Faszinationen.

Marlene war eine bahnbrechende Frau. Sie war ein Freigeist, sexuell, verführerisch, aber auch männlich, androgyn und in ihrer offenen Ehe völlig polygam.

Sie war politisch und moralisch freimütig und mutig, damenhaft und herrisch zugleich... sie hatte Klasse, liebte aber auch Whiskey, schmutzige Witze und eine gute Zigarette.  Sie war "ein toller Typ zum Abhängen", sagte Billy Wilder. 

Aber sie war auch ein Mysterium... eine glamouröse Hollywood-Schauspielerin... eine Statue, eingefroren im Stilismus. Ein Mythos.

Der von Ute Lemper geschrieben Abend ist eine sehr persönliche Hommage an die Dietrich. Ein Dialog zwischen Ute und Marlene, der beide Lebenswege beleuchtet.

Ihre Geschichten werden nicht zuletzt durch Marlenes unvergessene Lieder aus allen Kapiteln ihres Lebens erzählt - von den Berliner Kabarettjahren bis zu ihren fabelhaften Konzertauftritten mit Burt Bacharach.

 

★★★★★  Ein außergewöhnlicher, unvergesslicher Abend mit einer unvergleichlichen Künstlerin auf dem Höhepunkt ihres Könnens. "Rendezvous mit Marlene" sollte auf keinen Fall verpasst werden. 

- Musical Theatre Review

 

★★★★★ "Es ist ein großer Nervenkitzel, Ute aus nächster Nähe in einem so intimen Rahmen zu sehen und zu hören und zu erleben, wie sie Marlene mit so viel Geschick und Menschlichkeit verkörpert.
- Broadway World, UK

 

★★★★★ "Eine großartige Hommage von einer erstaunlichen Frau zur anderen. Faszinierend, aufschlussreich, intensiv, bewegend und immer unterhaltsam"
- Northern Soul

★★★★★ "Dies ist weit mehr als eine Chronologie ihres Lebens und ihrer Karriere. Lemper führt uns tiefer in die Seele der Dietrich, ihre persönlichen Erinnerungen, ihre Lieben, ihre Gedanken, ihre Gefühle, ihre vielen sexuellen Begegnungen und ihre Beziehungen, die zu Deutschland und die zu ihrer Tochter Maria Riva, die traurig und tragisch zugleich sind.
Lempers Leistung als Dietrich ist außergewöhnlich, was dadurch unterstützt wird, dass sie, wie Dietrich, fließend Englisch und Französisch sowie ihre Muttersprache Deutsch spricht. Hinzu kommen ihre sensationellen Interpretationen der vielen Lieder, die die einzelnen Abschnitte des Monologs miteinander verbinden."
- Broadway World, Adelaide

★★★★★ A staggering night of pure-diamond entertainment! 
- Brian Butler GScene Magazine

★★★★★  “A feast for fans, like a fine wine Lemper improves with age and has grown into this material. It should not be missed.” 
- The American 

 


Die Lieder in diesem Abend sind u.a.: 

 

Sag mir wo die Blumen sind  (Pete Seeger)
One For My Baby   (Harold Arlen / Johnny Mercer)
Life’s A Swindle   (Mischa Spoliansky / Marcellus Schiffer)
Ich bin die fesche Lola  (Friedrich Hollaender)
Boys In The Backroom   (Frank Loesser / Friedrich Hollaender)
Lili Marleen   (Norbert Schulze / Hans Leip)
Ruins Of Berlin   (Friedrich Hollaender)
Black Market   (Friedrich Hollaender)
When The World Was Young   (Johnny Mercer / M. Philippe-Gérard)
Ne me quitte pas   (Jacques Brel)
Laziest Gal In Town   (Cole Porter)
I’ve Grown Accustomed to Her Face   (Frederick Lowe / Alan Jay Lerner)
Die Antwort mein Freund weiss ganz allein der Wind  (Bob Dylan)
I Wish You Love  (Charles Trenet)
Just A Gigolo   (Leonello Casucci)
Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt   (Friedrich Hollaender)

Zustätzliche optionale Lieder für Deutschland und Österreich:

Marie, Marie   (Gilbert Becaud / Max Colpet)
Frag nicht warum ich gehe  (Walter Reisch / Robert Stolz)
Wenn der Sommer wieder einzieht (Dick Robertson / Frank Weldon / James Cavanaugh / Lothar Metzl)
Ich hab noch einen Koffer in Berlin   (Friedrich Hollaender)
Ich weiss nicht zu wem ich gehöre   (Friedrich Hollaender)
Wenn ich mir was wuenschen dürfte   (Friedrich Hollaender)
Der Abschiedsbrief   (Franz Wachsmann / Max Colpet)
 

https://www.utelemper.com/repertoire/rendezvous-with-marlene/

Jetzt Tickets sichern!

Veranstalter: Vindobona - Culinarical GmbH

Infos zum Veranstaltungsort

Das Vindobona

Wallensteinplatz 6, 1200 Wien

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln